http://www.greifensee.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=94
27.10.2021 21:22:52


Abwasserentsorgung

Zuständige Abteilung: Hoch- und Tiefbau
Verantwortlich: Moll, Bea

Wir sorgen durch Planung, Bau und Instandhaltung der Entwässerungsanlagen dafür, dass das Abwasser aus den Haushalten und Betrieben via Kanalisation zur Abwasserreinigungsanlage gelangt und dort gereinigt wird. Die Finanzierung erfolgt über den Bezug von Anschluss- und Abwassergebühren. Die Abwassergebühr beträgt Fr. 2.30 pro 1000 Liter (ab 2013). Falls Probleme bei der Entwässerung Ihrer Liegenschaft bestehen, wenden Sie sich bitte an uns. Die Notwendigkeit zum Bau von öffentlichen Kanalisationsanlagen und zur Reinigung der Abwässer aus Haushalt, Gewerbe und Industrie zeigte sich schon früh. Die ersten öffentlichen Kanalisationen wurden in Uster vor über 120 Jahren erstellt. In den 1930er Jahren wurde ein erster Kanalisationsplan von Uster gezeichnet. Darin war auch der Bau einer ARA (Abwasserreinigungsanlage) am Ufer des Greifensees vorgesehen. Der zweite Weltkrieg führte indes dazu, dass diese erst in den 1950er Jahren realisiert und 1956 in Betrieb genommen werden konnte. 1971 wurde die ARA Nänikon/Greifensee in Betrieb genommen und in den 1990er Jahren wieder aufgehoben und ein neuer Abwasserkanal von Greifensee nach Niederuster gebaut. Seitdem werden alle Abwässer von Uster und Greifensee in Niederuster gereinigt.

Die Broschüre mit allen detaillierten Informationen kann nachstehend heruntergeladen werden.

Preis: Fr. 2.30 m3


Dokument ARA Uster Broschüre Sauberes Wasser für den Greifensee.pdf (pdf, 7284.9 kB)

zur Übersicht