Willkommen auf der Website der Gemeinde Greifensee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Ein Pfarrer für den Himmel auf Erden

1817 - 10. Okt. 1856

Im Jahre 1817 trat Salomon Gutmann auf Geheiss des Kleinen Rates in Zürich sein Amt als Pfarrer von Greifensee an. Zuerst ging alles gut. Bald schon kamen aber die ersten Klagen: "Es wäre zu wünschen, dass Herr Pfarrer sich befleissigen möchte, theils fasslicher zu predigen, theils seine Predigten nicht in so weynerlichem Ton vorzutragen". Mit jedem Jahr wurde es massiver, Greifensee schrieb nach Zürich: "dass wir keine andere Wahl haben als auf die entpfernung des Herrn Pfarrers zu dringen". Es nützte nichts. Greifensee bekam zwar Vikare, welche die ganze Arbeit machten. Mit geistlichen Arbeitnehmern hatte man damals offensichtlich eine Engelsgeduld. Pfarrer Gutmann blieb 39 Jahre in Greifensee im Amte!
Was hat er aber in all diesen Jahren gemacht? Mit riesigem Fleiss sammelte er Daten aus der ganzen Welt und beschäftigte sich vor allem sehr intensiv mit dem Himmel, oder genauer mit dem Wetter, das dort stattfand. Allein seine Witterungstabellen von 1821 bis 1841 registrieren 358 Gewitter in Greifensee, darunter 194 vollständige und 164 unvollständige.
Im Bild: Ausschnitt aus Pfarrer Gutmanns Wetteraufzeichnungen.

x
 

  Geschichte_Pfarrer_Gutmann.pdf (pdf, 14.7 kB)


zur Übersicht


© Copyright Gemeinde Greifensee 2020